¤  ECA-Stacks - Die Infoseite zu ECA-Stacks, Ephedrin (Ephedra), Yohimbin (Yohimbe), Coffein, Sida Cordifolia, Synephrin und Coleus Forskholi  ¤ 
Coleus Forskholi (Forskolin)

Forskolin ist der aktive Inhaltsstoff der in der Coleus Forskohli Pflanze (auch unter Bezeichnung Buntnessel bekannt) enthalten ist. Die Coleus Forskohlii gehört zur Familie der Minz- und Lavendelpflanzen und wächst in den bergigen Regionen Asiens. Coleus Forskohlii wird seit je her im Bereich der traditionellen indischen Medizin als Blutdrucksenker und Mittel gegen Asthma, grünen Star und Herzschwäche eingesetzt. Der Wirkstoff Forskolin gehört zur Gruppe der Terpene. Terpene zählen wie Steroide zu den einfachen Lipiden und besitzen unter anderem antimikrobielle Wirkungen, weshalb sie in der traditionellen Medizin vieler Kulturkreise zur Behandlung bakterieller Erkrankungen eingesetzt werden.

Coleus Forskholi besitzt eine ganze Reihe von Eigenschaften, die es sowohl für den Sportler als auch den gesundheitsbewussten Nichtsportler sehr interessant macht. Von Forskolin ist unter anderem bekannt, dass es die Herzfunktion stäkt, indem es die Kontraktion des Herzmuskels fördert und dass es die Durchblutung verbessert. Eine durch Forskolin verbesserte Durchblutung bedeutet für den Kraftsportler im Endeffekt einen besseren Pump, eine verbesserte Versorgung des arbeitenden Muskelgewebes mit Nährstoffen und einen besseren Abtransport von Stoffwechselabfallprodukten aus der Muskulatur. In dieser Hinsicht ähnelt die Wirkung von Forskolin der Wirkung von Stickstoffoxidprodukten, die sich im Bereich des Bodybuildings einer großen Beliebtheit erfreuen. 

Nemesis Helion Coleus Forskholi Forskolin Nemesis Nutrition Helion

250mg Coleus Forskholi mit 20% Forskolin!

Jetzt bestellen!

Im Bereich des Verdauungssystems regt Forskolin die Bildung von Salzsäure (Magensäure) an und kann zudem Darmkoliken reduzieren. Für den Kraftsportler, der viel Protein zu sich nimmt, ist diese durch Coleus Forskholi verstärkte Freisetzung von Salzsäure besonders interessant, da Salzsäure maßgeblich an der Verdauung von Protein beteiligt ist. Forskolin kann dem Sportler also dabei helfen Protein besser und schneller zu verdauen. Weiterhin kann Forskolin für die Kraftsportler eine große Hilfe darstellen, denen es aufgrund von Verdauungsproblemen schwer fällt ausreichende Mengen an Protein zu sich zu nehmen. Doch Forskolin besitzt noch weitere für den Sportler interessante Eigenschaften. Im Rahmen wissenschaftlicher Untersuchungen konnte gezeigt werden, dass Forskolin über eine Anregung der Adenat-Zyklse-Aktivität auf zellularer Ebene die Spiegel der zyklischen Adenosin Monophosphatase (cAMP) anheben kann. cAMP ist ein sehr wichtiges Signalmolekül, welches für die Reaktion der Zellen (Muskelzellen, Fettzellen) auf Hormone und andere Signalstoffe von entscheidender Bedeutung ist und an der zellularen Energieproduktion beteiligt ist. Mit anderen Worten ausgedrückt fördert Forskolin somit die Energieproduktion auf zellularer Ebene.

Mit am interessantesten für Sportler und figurbewusste Menschen ist jedoch die Fähigkeit von Coleus Forskholi zur Unterstützung des Fettabbaus und des Aufbaus fettfreien Körpergewebes (Muskelmasse). Mehrere Studien konnten Zeigen, dass Probanden im Lauf einer zweimonatigen Einnahme von Coleus Forskohlii (wirksamer Bestandteil Forskolin) ihren Körperfettanteil um 8% reduzieren und ihre Muskelmasse gleichzeitig um 7% steigern konnten – und das ohne Änderungen bezüglich Sport oder Ernährung! Diesen Wirkungen von Forskolin liegen zahlreiche unterschiedliche Wirkmechanismen zugrunde. So konnte eine Studie z.B. zeigen, dass Forskolin die Testosteronspiegel im Körper signifikant erhöhen kann, was eine Erklärung für den durch Forskolin bewirkten Muskelaufbau sein könnte. Weiterhin konnte gezeigt werden, dass Forskolin die Funktion der Schilddrüse und die Ausschüttung von Schilddrüsehormonen fördert, wodurch der Stoffwechsel angeregt und mehr Fett verbrannt wird. Anders als Ephedra (oder das in Ephedra enthaltene Ephedrin), welches indirekt über eine Stimulation, der Beta-Rezeptoren eine Erhöhung der cAMP Spiegel bewirkt, die schließlich in ein gesteigerten Lipolyse (Freisetzung von Fettsäuren aus den Fettzellen, Fettabbau) zur Folge haben, umgeht Forskolin die Beta-Rezeptoren und bewirkt direkt eine Erhöhung der cAMP Spiegel innerhalb der Fettzellen. Hierdurch kann Forskolin sowohl als Ergänzung als auch als Alternative zu Ephedra und Ephedrin eingesetzt werden.

Menschen, die Ephedra oder Ephedrin nicht gut vertragen, oder bei denen es aufgrund von Ephedra bzw. Ephedrin zu einem starken Anstieg des Blutdrucks kommt, steht mit Coleus Forskholi eine gute Alternative zu Ephedra und Ephedrin zur Verfügung. Auf der anderen Seite können Menschen, die Ephedrin und Ephedra gut vertragen Forskolin mit Ephedra oder Ephedrin kombinieren, um die Lipolyse über zwei getrennte Pfadwege anzuregen und so von einer Addition der fettverbrennenden Wirkungen von Forskolin und Ephedra bzw. Ephedrin profitieren.

Kurzinfo: Bodybuilder, die ECA Stacks mit Ephedrin (Ephedra), Coffein und Aspirin nicht gut vertragen, finden in Coleus Forskholi mit dem Wirkstoff Forskolin eine wirkungsvolle Alternative.

Impressum